Akrons Law

Aus Parocktikum Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alternative-Metal-Band, gegründet 2003 in Kottmarsdorf (OT von Kottmar, Oberlausitz), ab 2007 Dresden. Auflösung 2014.

Eine erste Besetzung war drei Jahre in dem Oberlausitzer Örtchen Kottmarsdorf aktiv, die Musiker Kay & Christoph zogen dann nach Dresden wo bis 2008 eine neue Besetzung entstand. 2009 wurden drei Demo-Tracks im HipGun Studio aufgenommen, damit errangen sie einen Sieg beim "MP3.de-Newcomercontest" der ihnen wiederum einen Auftritt beim "Deichbrandfestival" einbrachte. Von diesem Erfolg zehrte die Formation noch längere Zeit, für 2012 wurde ein Album angekündigt das offensichtlich nie fertiggestellt wurde. 2014 wurde die Auflösung bekannt gegeben. Kay gründete später eine Pop-Punk-Band namens Barney Gumble.

Die Band im Netz: Facebook | www.stadtwikidd.de

Besetzung

  • Kay Bitterlich - voc, g
  • Roland Nette - g (bis 2006) / Ronny Glas - g (ab 2008) / später Martin - g
  • Christoph Hutter - bg (?) / später Philipp - bg
  • Paul Redlich - dr (bis 2006) / Philipp Athenstaedt - dr (ab 2007)

Musik