Automatic Noir

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Electro/EBM-Band aus Großenhain (Großraum Dresden), 1992 - 1999.

Roger Baptist und Jörg Schittkowski spielten bereits von 1987 bis 1989 gemeinsam in Großenhain als Kein Mitleid, danach wechselte Baptist zur Dresdener Kultband Freunde der italienischen Oper und Schittkowski arbeitete weiter als Easter. Nach dem Ende beider Bands gründeten sie 1992 Automatic Noir. Es entstanden ein Tape- und ein CD-Album mit musikalischen Anklängen an die so genannte Neue Deutsche Härte, trotz vorgeblicher Majorlabel-Angebote blieb der kommerzielle Durchbruch aber aus. Die Band trennte sich deshalb 1999 und Baptist zog sich für einige Jahre ganz vom Musikmachen zurück. Nach seinem Comeback als sein Alter Ego Rummelsnuff gab es 2009 auch Reunion-Konzerte mit der alten Automatic Noir-Besetzung und deren Songs. 2010 begann Jörg Schittkowski mit seinem neuen Bandprojekt Machine de Beauvoir, das später für Live-Auftritte durch Stefan Fuhrmann ergänzt wurde.

Besetzung

  • Roger Baptist - electronics
  • Jörg Schittkowski - voc
  • Andreas Nemet - g
  • Stefan Fuhrmann - dr

Musik