Axon Neuron

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dark Ambient & Industrial Projekt aus Rostock, gegründet 1995.

Zur bis auf Eisert & Schramm ständig variierenden Besetzung gehörten u.a. die Sängerin Paola Magarelli von der italienischen NeoFolk Band Runes Order (1997), sowie Marco Szelag, Christian Ebel & Claudia Preisler von Aurum Nostrum (ab 2002). Ab 1998 wurde der Projekt-Titel erweitert zu Axon Neuron / Vagwa. Veröffentlicht wurde bis etwa 2004 auf dem von Enrico Eisert betriebenen Label Ragnarune, ab 2004 erstmalig und ab 2007 bis 2010 dann ausschließlich im Ragnarune Mailorder. In diesen Jahren wurden die seltenen aktuellen Live-Auftritte und ältere Aufnahmen in immer wieder neu kombinierten Zusammenstellungen als streng und niedrig limitierte Sammler-Editionen aufgelegt. Die Band erlangte (bzw. erzeugte!) auch dadurch in den Liebhaberkreisen ihrer Sounds Kult-Status. Veröffentlichungen auf Compilations des Death In June Fanzines "Thaglasz" rückten die Musiker hingegen in eine bedenkliche und unreflektierte Nähe zu einer in neu-rechten Kreisen gefeierten Ästhetik.

Besetzung

  • Enrico Eisert a.k.a. Thorn
  • Elfrun Schramm a.k.a. Vagwa
  • Matthias Mamerow a.k.a. N.O.P.

Musik

Thorn

  • 1995: Durch Licht zur Nacht (Excerpt), auf: Axon Neuron / Vagwa - :Documents 1995-2005: (2xCD Compilation, Eternal Soul Records 03, 2005)

Axon Neuron

  • 1996: Selected Works 1995-96 (Tape, Ragnarune RR 0?)
  • 1997: Elbentrötsch (Tape, Ragnarune RR 03)
  • 1997: The wolf age (Tape, Ragnarune RR 04)
  • 1997: Sond (Tape, Ragnarune RR 05)
  • 1997: Axon Neuron / Weisskreuz (Split Tape, Ragnarune RR 06)
  • 1998: Untitled / Untitled, auf: ":Ring X:" (Tape Compilation, Ragnarune RR 08)

Vagwa

  • 1998: Torrents of Hagalaz / Funeral song, auf: ":Ring X:" (Tape Compilation, Ragnarune RR 08)

N.O.P.

  • 1998: Pulp / Deckung, auf: ":Ring X:" (Tape Compilation, Ragnarune RR 08)

Axon Neuron / Vagwa

  • 1998: Torrents of Hagalaz EP (Tape/CDr, Ragnarune RR 09 TANV/CDANV)
  • 1999: Irreversible neural damage (CDr, Ragnarune RR 10 CDANV)
  • 2000: Thorned messages (Tape, Ragnarune RR 11 TANV)
  • 2001: Irreversible neural damage Box (CDr+Tape, Ragnarune RR 12 BANV = RR 10 CDANV+RR 12 TANV)
  • 2002: Live at "Fields of Sunset" (CDr, Ragnarune Mailorder)
  • 2004: Lohe 14.02.2004 (CDr, Ragnarune Mailorder RM 01)
  • 2004: Lohe (10"EP+CDr, Eternal Soul Records ES 11 / Ragnarune RR 13)
  • 2005: :Documents 1995-2005: (2xCD Compilation, Eternal Soul Records 03)
  • 2006: :Final Documents: (7"EP, Eternal Soul Records CD03/7)
  • 2007: Archive Part I (CDr Compilation, Ragnarune Mailorder RM 02)
  • 2007: Black lodge 1 (Red vision) (1 Track CDr, Ragnarune Mailorder RM 02B)
  • 2007: Live in Heldrungen (CDr, Ragnarune Mailorder RM 04)
  • 2008: Archive Part II (CDr Compilation, Ragnarune Mailorder RM 03)
  • 2008: Cabaña Negra (1 Track CDr, Ragnarune Mailorder RM 05)
  • 2009: Archive Part III (2xCDr Compilation, Ragnarune Mailorder RM 06)
  • 2009: Navigation III / Papal coronation (CDr-EP, Ragnarune Mailorder RM 06B)
  • 2009: Archive Part III - I (5xCDr Compilation, Ragnarune Mailorder RM 07 / Eternal Soul Records 14)
  • 2010: Lohe (Re-Issue 10"EP+CDr, Eternal Soul Records ES 11 / Ragnarune Mailorder RM 08)
  • 2010: Live in Berlin (CDr, Ragnarune Mailorder RM 09)
  • 2010: Archive Part IV (CDr Compilation, ANV 1)
  • 2010: Live in Rostock 1999 / Loops and textures (2xCDr, ANV 2/3)
  • 2011: Aurora EP (CDr, ANV 4)
  • 2014: Lohe {10th Anniversary Edition} (File Compilation, ANV 5)

Samplerbeiträge hier