0815

Aus Parocktikum Wiki
(Weitergeleitet von Die Nerven)
Wechseln zu: Navigation, Suche

SpaßPunk und Homerecording-Projekt aus Leipzig, ca. 1982 bis 1986. Einmalige Live-Reunion 2019.

Gegründet von drei 9.Klasse-Kameraden unter dem nachhaltigen Eindruck von Punkfans aus dem Wutanfall-Umfeld auf einer Schulfaschings-Veranstaltung im Duncker-Viertel Leipzig-Lindenau 1982. Die ursprüngliche Namenseingebung Einseitig verwandelte sich nach den ersten musikalischen Eigenschöpfungen in 0815. "Die Band" wurde zum kreativen Kitt, der einer engen Jungsfreundschaft über den Schulabschluss hinaus Halt verlieh. Intensive Probenraum-Tätigkeit führte zu insgesamt zwei Auftritten auf privaten Silvester-Partys 1983 und 1984, zur gleichen Zeit wurde der zwei Jahre ältere Bassist Uli zum NVA-Dienst eingezogen. Neue Musiker traten an, die Ambitionen wuchsen und gipfelten in der Idee, sich vor eine Einstufungskommission zu wagen. Der Auftritt einer gleichnamigen regionalen Combo 08/15 im Frühjahr 1985 und die Annahme, der als "militaristisch" geltende Name könnte öffentlichen Unmut hervorrufen, führten zur erneuten Umbenennung in El Royd und gleichzeitig zum schleichenden Schwanengesang. Spätestens Mitte 1986 stellte das Leben die Weichen, der Start in den Berufsalltag schob die Combo auf's Abstellgleis. (Quelle: Der Schuljungen-Report. Ursprünglich in: URGH! Nr.4/1992)

But anyway, fun while it lasted!

Sänger Stibbi hängte Ende 1989 den Bass wieder von der Wand und nahm mit zwei Kumpels (Ivo & Krull) und einem Kasten Pilsner in einer launigen Connewitzer Frühjahrsnacht 1990 ein Demo als Die Nerven auf. Verstärkt um den Gitarristen Stefan entstanden ab 1990/91 daraus The Legendary Silver Cotton Blossoms, die Re-Inkarnation einer Phantom-Band aus Stibbi's Fanzine "URGH!", die bis 1993 im Jahrestakt drei legendär chaotische Konzerte gaben, zweimal in Leipzig, davon 1991 mit Age Of Heaven als Support, und 1993 in der Nähe von Görlitz mit den Verwirrten.
Nach Stibbi's Rückzug ins (vermeintlich alternativlose) Familienleben mutierten The L.S.C.B.'s ab 1994/95 zu Tiefe auf Weiss, die sporadisch bis heute in Leipzig aktiv sind, in den 90ern z.B. durch Konzerte mit Reich und Schön und den Burning Frogs.

History never (???) repeats ...

Das Interesse an den "geheimnisvollen" 0815 wurde mehr als zweieinhalb Jahrzehnte immer wieder angefacht, zunächst durch ein eher zweifelhaftes Bootleg aus dem Hause Graffity Records, vor allem aber durch den kreativ-verrückten Punk-Kompilierer Wahnfried Records aus Dresden, außerdem wurden die Aufnahmen später in mehreren Blogs und Internet-Artikeln zum Download angeboten. Eine kaum für möglich gehaltene Re-Union nahm ihren Lauf im Januar 2018, nachdem sich Stibbi mit einigen Freunden unter dem Eindruck der "Warschauer Punk Pakt" Konzerte in einem Probenkeller wiederfand um sich mit dem Namen Silent Resistance an klassischem aber auch neuem PostPunk zu versuchen. Als im Mai 2018 das Compilation-Projekt "Heldenstadt Anders" Konturen bekam, war es nur noch ein Katzensprung bis zur Idee, dessen Release zusammen mit mehreren anderen ebenso lange verflossenen Bands der Ära einen historischen aber aktuell tönenden Rahmen zu geben. Die (einmalig geplante) Re-Union im September 2019 wurde möglich, als Original-Schlagzeuger Matscher begeistert die Silent Resistance Rumpf-Mannschaft verstärkte ... to be continued!

Trivia: In den informations-armen 1990ern wurde 0815 häufiger gerne mit der ähnlichnamigen Thüringer Kultband Brechreiz 08/15 verwurstet. Diese Verwechslung ist aber ebenso falsch wie die mit den Düsseldorfer 08/15 (1981, ein Vorläufer von Propaganda), der West-Tape-Combo 08/15 aus den Mitt-80ern, sowie natürlich und aber erst recht die mit der 1990er Rechtsrock-Truppe 08/15, ebenfalls aus Düsseldorf!

Besetzung

0815

  • Dieter "Stibbi" M. - voc, v
  • Thomas "Acker" A. - g
  • Uli M. - bg
  • Matthias "Matscher" G. - dr

Tiefe auf Weiss

  • Ivo M. - voc
  • Stefan V. - g
  • Sven St. - g
  • Titus W. - bg
  • Samuel P. - voc, bg, sax
  • Krull (= Till M.) - dr

0815 Re-Union

  • Stibbi - voc
  • Stefan V. - g
  • Justin K. - g
  • Isa L.B. - bg
  • Matscher - dr

Musik

0815

Die Nerven

The Legendary Silver Cotton Blossoms

Tiefe auf Weiss

  • 1996: Tiefe auf Weiss (Tape)
  • 2000: Keine Rose auf Terrazzo (CDr, live im Werk II)