Die Ostsibirischen Schnarchschnecken

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Punk-Band aus Naumburg, gegründet 1995.

Aus Artwork-Platz-UndAnderen Gründen auch als O.S.S. unterwegs. Jan, Uwe & Micha hatten Anfang der 1990er bereits diverse Banderfahrungen gesammelt, bevor sie als O.S.S. in stabiler Kern-Trio-Besetzung zu einer regionalen Punk-Institution wurden und sich erfolgreich in Bandwettbwerben wie "Local Heroes" platzieren konnten. In ihren Zeiten mit Bläserverstärkung wurden mehr Ska-Einflüsse hörbar gemacht, 2008 gab es dann eine kurze Kreativpause.

Die Band im Netz: www.schnarchschnecken.de | Facebook | Interview 2015

Besetzung

  • Uwe (Maeding) - g, voc
  • Jan (Sitte) - bg, voc
  • Michael (Großer) - dr, voc
  • Jürgen - sax (Gast ab 1999)
  • Christian - g (2000 bis 2006)
  • Anna - tp (2000 bis 2006)

Musik

  • 1997: Piss ans Ende der Welt (Tape)
  • 1999: Für eine Handvoll Rubel (CDr, Eigenproduktion)
  • 2000: ???, auf: "Local Heroes 5" (CD Compilation)
  • 2002: Vom System überrannt (CD, Keep Cool)
  • 2003: Wir sind O.S.S. (CD-Single, Eigenproduktion)
  • 2003: Vom System überrannt, auf: "Street Attack Volume 4" (CD Compilation, Noisegate Productions NGP 07)
  • 2006: Das Leben ist schön! (CD, Eigenproduktion)
  • 2015: Punkrockshow (CD, Eigenproduktion)