Die Roten Rüben

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ska/Folkpunk-Band aus Sonneberg, gegründet 1992, Split ca. 2008 (?).

Die von den Wittmann-Brüdern und Bassist Thilo gegründete Band galt von Ende der 1990er bis zu einer "Neuformierung" 2001/02 als aufgelöst. Bis 1995 wurden außerdem schon fünf Tapes produziert.

Bandinfo: www.dierotenrueben.de (offline) | Konzert 2007 | www.kultur-cottbus.de

Besetzung

  • Philipp Wittmann - voc, g, acc, sax
  • Franz Rebhan - g, mand
  • Thilo Sonnefeld - bg / später Frank Blechschmidt - bg / ab 2001 Tom Eckardt - bg, tuba, voc
  • Reinhard Müller - v, voc (bis ca. 1996?)
  • Christian Obstfelder - tb (ab 2001)
  • Sven Eichholt - tp / später Mike Bräutigam - tp / ab 2001 Andreas Weber - tp
  • Robert Wittmann - dr, perc

Musik

  • 1995: Im Land der Illusion (CD, Eigenproduktion)
  • 1996: Was von dir bleibt, auf: "Böse ruft's aus dem Wald - Thüringensampler 1996" (LP/CD Compilation, Kids United)
  • 1997: Der König, auf: "Zensur?!" (2xCD Compilation, Plattenmeister / Indigo)
  • 1998: Silvermines, auf: "Force Attack '99 Festival Sampler" (CD Compilation, Dröönland Production)
  • 1998: Regenguss (CD)
  • 1999: Schweigen, auf: "Fremde Freunde" (CD Compilation, Landkreis Jugend Thüringen)
  • 1999: Der Regenguss, auf: "Test the best - Folk / Song / World Music in Germany" (CD Compilation, Heideck Records HD 987)
  • 200?: Herz-Schmerz-Popsalat (CD, Akzent Tonstudio RR 003)