Endless

Aus Parocktikum Wiki

Gothic Rock-Band aus Marienberg, 1992 bis 2000. Mehrere Re-Unions.

Die Band machte mit ihrem zeitgemäßen Gothic Rock rasch via Demo-Tape (beim ersten noch mit Drumcomputer) von sich reden und spielte 1994 zum ersten Mal beim Leipziger Szene-Treffen WGT (wiederholt 1996 und 2000). Beim Debütalbum "Beyond the abyss" arbeitete Manuel "Mozart" Munz von der seinerzeit ebenso erfolg- wie einflussreichen Gothic-Band Umbra et Imago (Karlsruhe) als Produzent und Gastsänger und veröffentlichte Endless beim eigenen Label Spirit Production. Trotzdem wurden alle Aufnahmen wie vorher im Digan Tonstudio im heimischen Annaberg gemacht (Marienberg war Wohnsitz und Kontaktadresse von Bassist André, die Musiker stammten aber vermutlich aus verschiedenen Städten im Erzgebirge). Beim Folgealbum "Fire" gab es Gastspiele von lokalen Musikerkollegen wie Thomas Ebert (Eternal Peace u.a.), Lutz Schmiedel (AMK) und Holger Bräuer (L.O.W.), außerdem kam mit Ronald Thiele von der Berliner Gothic Band Dreadful Shadows ein weiterer erfahrener Szene-Mentor ins Spiel, was Endless weiterhin erfolgreiche Tourneen und Auftritte verschaffte. Beim letzten, diesmal nur von Thiele produzierten Album "Survivor" wurde als Kern-Band nur noch Tom, Eric, André & Swen benannt. 2001/02 wurde als "Bandpause" definiert, später gab es verschiedene Sampler-Beteiligungen und Re-Union Konzerte, wie 2005 bei "10 Jahre Annaberg rockt" und 2010 noch einmal (?) beim Wave-Gotik-Treffen.

Bandinfo: www.last.fm | 1999 CD Review

Besetzung

  • Tom Küchler - voc
  • Eric Hofmann - g, keyb, back-voc
  • André Hager - bg
  • Jan Schaarschmidt - keyb / Jan Erdtel - keyb (ab 1993)
  • Swen "Horst" Drechsler - dr (ab 1993)

Musik

  • 1992: No better Day EP: No reason / Visions / The ways / Fearless / No better day (Tape, Shock Records / Eigenproduktion)
  • 1993: Devilhand (Tape, Shock Records / Eigenproduktion)
  • 1994: Beyond the abyss (CD, Spirit Production)
  • 1994: Elaine, auf: "Taste this 3" (CD Compilation, Discordia disc 041)
  • 1995: Temple of love, auf: "Monochrome - A Tribute to the Sisters Of Mercy" (CD Compilation, Khazad-Dûm KHA 003)
  • 1997: Fire (CD, Spirit Production SON 0193-2 / EastWest)
  • 1997: Five years, auf: "A Tribute to David Bowie - The Dark Side of David Bowie" (CD Compilation, Khazad-Dûm KHA 044)
  • 1999: Survivor (CD, Andromeda / Efa)

mehr Samplerbeiträge hier (inklusive mehrerer falscher Zuordnungen)