Ernährungsfehler

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Punkband aus Haldensleben, 1990 - 1991, Re-Union 2005 - 2007.

Vorläufer war die bereits von 1984 bis 1987 existierende Punk-Band Sigmund Jähn und die Jungpioniere, die auf "natürlichem" Weg zerfiel (Lehre, Beruf). Der Proberaum existierte jedoch noch eine Weile weiter, Lemmy und Peter gründeten später eine Punkband namens Schneeblind, Wolfgang Miehe suchte und fand 1990 neue Mitstreiter in Nico Zeplin, Maik Niewerth und zu guter Letzt Thomas Koch aus dem nahen Hakenstedt, seitdem hieß dieses Projekt Ernährungsfehler das im August 1990 beim lokalen "Rotten to the Core" Festival live debütierte. Die Bekanntheit der Band stieg dadurch steil an, es folgten viele Auftritte in Ost- und Westdeutschland und ein legendäres, in Magdeburg bei Peter Bauske (R&B Music Production) aufgenommenes Tape, das später sogar als LP veröffentlicht wurde. Die in dieser Zeit gleichzeitig zunehmenden Auseinandersetzungen zwischen links- und rechtsgerichteten Jugendlichen, die inzwischen sogar zu Todesfällen geführt hatten, hatten aber schon 1991 die Auflösung von Ernährungsfehler zur Folge. Thomas Koch wechselte zu Invisible Art und betrieb danach sein eigenes Bandprojekt Aktion Steinreich (bis ca. 2005?).
Nach dem tragischen Krebstod von Schlagzeuger Maik Niewerth kam es durch ein Benefizkonzert zugunsten eines würdigen Grabsteins am 23. April 2005 in der "Sackfabrik Magdeburg" zu einer überraschend gefeierten und erfolgreichen Re-Union von Ernährungsfehler. Danach entstanden zwei neue Alben, bevor sich die Band 2007 endgültig auflöste.
2008 gründeten René Freyhold, Daniel Szwillus und Nico Zeplin in Magdeburg die Indie-Band Ben Racken. Thomas Koch arbeitete zu dieser Zeit auch als Holzbildhauer ebenfalls in Magdeburg, sein dazu passendes Musikprojekt heißt (hieß?) Wood House Crew (mit Patrick Drebenstedt). 2017 entstand dann das Trio Hyparschall, mit Gerald Rabe & Andreas Gentzsch, zwei echten "Veteranen" des Magdeburger Musikuntergrunds, ehemals Transsylvanisches Kurhausorchester, Happy Cadavres, Verfolgte Vom Orchester usw.

Bandinfo: NMI/Messitsch 2/1991 | lastfm | 60 Jahre Rock! Haldensleber Bandgeschichte(n) | hyparschall.de

Besetzung

Sigmund Jähn und die Jungpioniere

  • Wolfgang Miehe - g
  • Peter Klingbeil - dr
  • "Lemmy" (= Kai Uwe Lemme) - voc (ab 1985)
  • Dennis Pietzak - bg (ab 1985)

Ernährungsfehler

  • "Kochi" / "Tom Druido" (= Thomas Koch) - g, voc
  • Wolfgang Miehe - g (1990/91)
  • René "Tuba" Freyhold - g (2005 - 2007, ex- Invisible Art)
  • Nico Zeplin - bg
  • Maik Niewerth - dr (1990/91, † 2004) / Daniel B. Boone (= Daniel Szwillus, ex- B.G.T., Falsche Fögel u.a.) - dr (bis 2007) / Hanko Goldschmidt - dr (2007, ex- Invisible Art)

Musik

Sigmund Jähn und die Jungpioniere

Ernährungsfehler

Hyparschall