Eyehatelucy

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sludge/Doom Metal Band aus Dresden, gegründet 1999, Split 200?.

Andere verwendete Schreibweise E.H.L.. Bert und Mani hatten mit ihren Bands Bizarre X und Packratten bereits gemeinsame Veröffentlichungen. Eyehatelucy gelten inzwischen als aufgelöst, letzte Konzerthinweise im Netz finden sich ca. 2006.

Bandinfo: www.metal-archives.com

Besetzung

Musik

  • 1999: The first attempt (Tape)
  • 2001: Clangor (Brasilien) / Eyehatelucy (Split-7"EP, Absurd Records 018)
  • 2002: Idiot Savant / Eyehatelucy (Split-10"EP, W.I.F.A.G.E.N.A. Records WR#01)
  • 2002: Endlager, auf: "No speed limit Vol.3" (2xCD Compilation, Civilisation Records u.a.)
  • 2004: Hartsoeker (Baden-Württemberg) / Eyehatelucy (Split-7"EP, Useless Records USE 111 / Mass Suicide Society Conspiracy MSSC 10)