Son My

Aus Parocktikum Wiki
(Weitergeleitet von Framestar)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dresdener Emo- und Hardcore-Band aus dem Umfeld des AZ Conni, aktiv Ende der 1990er Jahre und um das Jahr 2000 herum.
Die Nachfolgeband hieß Framestar und war zu Live-Konzerten außerhalb Dresdens u.a. mit der Band Julith Krishun unterwegs.
Robert Itz von Mildenstein war außerdem unter dem Namen Itzi bei der Hardtek-Live-Crew Local Loosers und dem Dresdener Monoton Soundsystem aktiv.

Besetzung

Son My

  • Daniel Fuchs - voc
  • Michael Plundrich - git
  • Tobias Köbsch - dr
  • Robert Itz von Mildenstein - bg
  • Johanna Scheithauer, Josef Scheithauer - viola

Framestar

  • Daniel Fuchs - voc
  • Michael Plundrich - bg
  • Tobias Köbsch - dr
  • Marcus Stevens - git
  • Wieland Köbsch - git

Musik

Son My

  • 1999: Circulatia EP: KFZ-Schröder / The clowns / Selbstmord / Caféhausmusik (10"EP, Break Out 03 / Tad Records 04)

Framestar

  • 2005: Condor EP: The run / Illegal noise / Global dogs / So hot right now (CD-EP, Eigenproduktion) ‎
  • 2008: Lehrstück EP: Lehrstück / Freaks / Reality / Pix'n diamonds / Coffee to go (7"EP, Eigenproduktion)