Green Hill

Aus Parocktikum Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Band aus Erfurt, 1990 bis 1999.

Erste Veröffentlichung auf dem "Zähne 91" Sampler (noch als reines Studioprojekt), erst 1992 "offizielle" Bandgründung und selbstfinanzierte Debüt CD mit nachfolgendem Major-Plattenvertrag (Harvest Deutschland / Electrola). Nach musikalischen Differenzen Split 1999 und Gründung von Nachfolgeprojekt L'Eau (existierte bis ca. 2002).

Rajko Lienert veröffentlichte ab 2003 zusammen mit Susi "Sui" Kemmer (ex- The Caine) zwei Platten unter dem Namen Sui & Bryan Lieno, arbeitete unter Pseudonym Bryan Lieno auch als Produzent (Palestar) und Gastmusiker, so spielte er mit weiteren späteren Musikern von L'Eau auf dem 1998er Comeback Album der Thüringer Blues-Underground-Legende Kirsche & Co.!. Seit Mitte der 1990er betreibt Lienert zudem einen Veranstaltungsservice (Serviceunlimited) und ein Studio (Soundunlimited), wo u.a. die Samplerreihe "Erfurt calling" (Vol.1 1995 / Vol.2 1996 / Vol.3 1999) entstand. Torsten Ebener spielt seit 2008 in der Gothic Metal Band Xylonite Ivy.

Quelle: NMI/Messitsch 2/1993

Besetzung

Green Hill

  • Rajko Lienert - g, voc
  • Susi (Husz) - keyb, voc
  • Frank Hillmann - voc, g
  • Mike Hillmann - g
  • Torsten Thelemann - bg, keyb, seq
  • Dirk Mohrhardt - dr / ab 1993 Torsten Ebener - dr

L'Eau

  • Rajko Lienert - g, voc
  • Susi (Husz) - keyb, voc
  • David B. Hard - voc
  • Paul D. - g
  • Torsten Ebener - dr

Musik

Green Hill

  • 1991: Waiting in vain, auf: "Zähne 91" (LP Compilation, Blue Velvet BV 001)
  • 1992: Charme (CD, Monk Akka)
  • 1993: Toulouse (CD, Harvest / Electrola)
  • 1994: Pigs might fly (CD, Harvest / Electrola)
  • 1994: Turkish honey / This dream / Tomy (Promo only MCD, Harvest / Electrola)
  • 1996: Video killed the Radio Star (Coverversion - Demo) auf: "Erfurt calling Vol.2" (CD Compilation, Backyard Recordings BR 340002)
  • 1997: Beam me up! (Single Mix / Kriz Mix / M.A. Mix) / Who cares? (MCD, Orange Shark Music)

L'Eau

  • 1999: Sick in my mind, auf: "Fremde Freunde" (CD Compilation, Landkreis Jugend Thüringen)
  • 1999: L'Eau EP: Mindgame / Pour un jour seulement / Rien que toi et moi / Polyswirl (MCD, Eigenproduktion)
  • 2000: Fille de Barbarella, auf: "Generation East / Musik aus Neufünfland" (2xCD Compilation, Dakoda 33400-2 / ZYX)
  • 2001: Phase 1 / Here and there and everywhere / Girl from Ipanema goes to Greenland / Mind Game (RMX 12", Silbersack Recordings SIL 6000131 / Bellaphon)
  • 2001: Here and there and everywhere (3 versions) / Heart of Glass (MCD, Silbersack Recordings SIL 6000216 / Bellaphon)
  • 2001: Phase 1 (CD, Silbersack Recordings SIL 6000322 / Bellaphon)
  • 2002: I'm not you, auf: "Nicht hier geboren?!..." (CD Compilation, Fork Records)

Sui & Bryan Lieno

  • 2003: Metamorphine EP: Revival / Kamikaze / Velvet evening (MCD, Eigenproduktion)
  • 2006: Passionality (CD, Monk Akka)