Metall

Aus Parocktikum Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heavy/Power Metal Band aus Berlin, 1981 (a.a.O. 1982) bis 1988 (Umbenennung), als Headless bis 1992. Re-Union als Metall 2013.

Die Metall der frühen Ära (ca. 1982 bis 1985) hatten einen lokalen Ruf vor allem als Musiker-Karussell für andere Bands, so spielten hier u.a. Dan Uhden (später Countdown, Merlin, Pharao u.a.), Marcel Thiele (später Merlin, dann wieder bei Headless), Frank Lebe (später ebenfalls Merlin u.a.) und Torsten "Tier" Stahnke (später Disaster Area, Blackout, Defcon usw.) in diesem Zeitraum. Die u.g. Besetzung stabilisierte sich um 1985/86 und orientierte sich an den Bands der "New Wave of British Heavy Metal". 1988 wurden zwei Songs im Privatstudio von Jürgen Matkowitz aufgenommen, Aufsehen erregte auch das Video zu "Easy rider". Die Umbenennung zu Headless erfolgte nach musikalischer Umorientierung auf US-amerikanischen Sound, gleichzeitig wechselte die Band in den für die DDR bedeutsamen Profi-Status (Berufsmusiker). Nach ihrem Platten-Debüt gab es noch ein stärker hardrockiges Demo (das Interesse am "klassischen" Heavy Metal ließ stark nach) in modifizierter Besetzung, kurz danach löste sich Headless auf.
Bassist Sven Rappoldt belebte 2013 schließlich erfolgreich wieder Metall mit einer Mischung aus jungen Talenten und Berliner Metal-"Veteranen".

Die Band im Netz: www.metall-heavyband.de | metall-heavyband.bandcamp.com | Facebook | www.metal-archives.com | www.ostmetal.de

Besetzung

  • Thomas Post - voc
  • Roland Tschech - g (ex- Mephisto)
  • Uwe Lerach - g / als Headless mit Rocco Stellmacher - g (ex- Merlin)
  • Sven Rappoldt - bg
  • Ronald Schulze - dr / als Headless mit Marcel Thiele - g (ex- Merlin)

2013 Re-Union

  • Joél Stieve-Dawe - voc
  • Daniel "Moloch" Dokic - g / Christian Beyer - g
  • Ben / Jörg "Spezi" Trabalski - g (ex- Mephisto, Double Action, Pharao, Fatal Embrace)
  • Sven Rappoldt - bg
  • Marko Thäle - dr (ex- Darkland, Post Mortem, Fatal Embrace)

Musik

Headless

  • 1990: Easy rider / Vulkane der Erde / Metal for you / Heart of steel, auf: "Speed up - Heavy News" (LP/CD Compilation, Zong 27/170 006)
  • 1991: On the way / Devil's girl / Bad boys / War games / Run out of time / Future world (Demo Tape)

Metall (Re-Union)

  • 2017: Metalheads (CD, Iron Shield Records ISR 056-17/C)
  • 2019: Metal Fire (CD, Iron Shield Records ISR 081-19/C)

mehr Samplerbeiträge hier