Sampler - Live in Paradise

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 1985
Produktion: Philip's Tonstudio 7m unter der Hauptstadt der DDR (außer Live-Tracks), 1984 - 1985 (???)
Label: Good Noise VGNS 2028 (Westberlin)
Format: Vinyl
Finden: www.discogs.com
  1. Happy Straps - Live in paradise
  2. Aufruhr zur Liebe - Side F
  3. Ornament & Verbrechen + Aufruhr zur Liebe - Damned (live)
  4. Happy Straps - Steal myself
  5. Happy Straps - Regentag / On waves of love
  1. Der Demokratische Konsum - Sturm im Gepäck (live)
  2. Ornament & Verbrechen - Pablo Picasso
  3. Aufruhr zur Liebe + Ornament & Verbrechen - Energy (live)
  4. Aufruhr zur Liebe - Berlin rain

Nach dem "DDR von unten" Sampler ist dies der zweite Vinylhandstreich zum Thema Ost-Punk, nur diesmal gänzlich ohne Wissen & Wollen der "beteiligten" Bands.

Der Legende nach hatte der illegale Studio-Inhaber Thorsten Philipp (1984 auch Sänger bei der allerersten Inkarnation von Hard Pop) die Masterbänder bei seiner Ausreise via West-Berlin 1985 im Gepäck und nutzte diese um sich jenseits der Zonengrenze einen Namen als uneigennütziger Musikbefreier zu machen. Den im Osten gebliebenen unfreiwillig Veröffentlichten kam dies nicht ganz geheuer vor (nachzulesen bei Galenza/Havemeister "Wir wollen immer artig sein" S.48 ff.), zumindest wurden aber seinerzeit auf der Platte keine Namen genannt, so daß Repressalien der Staatsorgane ausblieben.

Ende der 1980er wurde die Sammler-Rarität bei Trash Tape Rekords als MC (TTR 13) wiederveröffentlicht und somit einem größeren Hörerkreis bekannt gemacht.


Live in paradise cover.jpg