Sampler - Spannung. Leistung. Widerstand. Magnetbanduntergrund DDR 1979-1990

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Interpreten: Punk, PostPunk, Noise & elektronische Avantgarde aus verschiedenen Städten der DDR
Veröffentlicht: 2006
Zusammenstellung: Bernd Jestram, Bo Kondren, Ronald Lippok & Bert Papenfuß
Herausgeber: Alexander Pehlemann & Ronald Galenza
Label/Verlag: ZickZack ZZ 2015 / Verbrecher Verlag / Zonic
Format: Buch + Doppel-CD

Für die Release-Party des Buches in der Berliner Volksbühne gab es zahlreiche, teils extra wiedervereinigte Auftritte von hier dokumentierten Bands und Bandprojekten wie Aufruhr zur Liebe, Ornament & Verbrechen, Herbst in Peking, Parts per Millions, Knut Baltz Formation, Parkinson, Scheuermann & Korsakow, Stoffwechsel, Die Gehirne u.v.a.m. (siehe hier).
2017 erschien eine enger begrenzte Auswahl (*) der hier verwendeten Aufnahmen unter dem Titel "Magnetband / Experimenteller Elektronik-Underground DDR 1984-1989" beim Hamburger Label Bureau B (LP/CD, BB 253).

  1. Der Schwarze Kanal - Spiel mit
  2. Magdalene Keibel Combo - Er hat's geschafft (*)
  3. 3Tot - Zaghaft
  4. Corp Cruid - 37°C (*)
  5. Taymur Streng + Ornament & Verbrechen - Das sentimentale Ufo (*)
  6. Etzel in Mecklenburg - Hütet die Mütter
  7. ScHappy - Can Dub
  8. Rosa Extra - was mir deine schleuder ist dir meine waschmaschine
  9. Magdalene Keibel Combo - Immer an der Wand lang
  10. Norbert Jackschenties & Robert Sakrowski - Nichts ist Langeweile
  11. Tschaka lebt - Macao (sie töten)
  12. Gesichter - SK 8 Gesichter (*)
  13. Erweiterte Orgasmus Gruppe (EOG) - o.T.
  14. Happy Straps - Der Tod
  15. Klick & Aus - Systeme rasten ein
  16. Stefan Döring - Volkswiese
  17. Neun Tage Alt - Rage
  18. Parts per Millions - Liebe
  19. Aponeuron - jab gab hej (*)
  20. The Local Moon - Calling me home
  21. Stoffwechsel - Der Zug
  22. Choo Choo Flame - Nein (*)
  23. Teurer denn je - Jamais vu
  24. Ihr Arschlöcher - Urtramp (*)
  25. Ornament & Verbrechen - Keilter Schwaß


  1. A.F.Moebius - Böser Traum (*)
  2. Stoffwechsel - Fly, Fliege, fly (*)
  3. Kriminelle Tanzkapelle - Klatschmohn (*)
  4. Jeremy Clarke / Bert Papenfuß - Eines toten Mannes Braut
  5. Freunde der italienischen Oper - Holiday
  6. Ur-Tacheles - Nino
  7. Grabnoct - Töten und fressen
  8. Aufruhr zur Liebe - Sweethome under white clouds
  9. pulling the strings behind the scenes - News night
  10. Frigitte Hodenhorst Mundschenk - Koitusbonzen rotzen
  11. Knut Baltz Formation - Die morgigen Feste
  12. Die Euphontherapie - Vernissage
  13. Ornament & Verbrechen - When I am I am not
  14. A.F.Moebius - Erika (*)
  15. Herbst in Peking - Wirbelsäulenkrebs
  16. Die Gehirne - Besiedelung der Ozeane
  17. Conny Bauer Quartett - Gamelan II
  18. Heinz & Franz - Immer (*)
  19. Der Demokratische Konsum - Die Kuh (*)
  20. Das Freie Orchester (eigentlich: Zobel & Thomasius) - Gesang der Jünglinge
  21. Zwitschermaschine - Geh übern Fluß
  22. Robert Linke - Musik zum Weltuntergang (*)
  23. Stefan Döring - Musik & Moos