Müllstation

Aus Parocktikum Wiki
(Weitergeleitet von Steve Aktiv)
Wechseln zu: Navigation, Suche

DeutschPunkRock Legende aus Eisleben, gegründet am 27.Februar 1980.

Die Gründung erfolgte nach einer Prä-Punk-Phase unter dem Namen The Saxers (Steve mit Wolfi & Eike), in der mangels elektrischer Instrumente bereits mit akustischem Geräuschmaterial wie Kochtöpfen, Waschbrett und Wanderklampfe musiziert wurde, 1979 wurden drei "Songs" mit den Titeln "Nieder mit den Teddyboys", "Ich scheiß drauf" und "Mein Weg" aufgenommen (lies dazu hier ein Interview mit den ex-Saxers Steve & Wolfi von 2003).
Ab 1980 dann Müllstation mit Steve, Rialdo und Rolfo, bis Mitte der 1980er entstanden auch Aufnahmen unter dem Namen Menschenschock. Die ländliche Punkbewegung nahm deutlich an Fahrt auf, nachdem sich Teile der Band 1982 unter freiem Himmel in Ost-Berlin mit den westdeutschen Musikredakteuren Tim Renner und Thomas Meins getroffen und ihnen einige Demos mitgegeben hatten, die am 20.September 1982 tatsächlich in der NDR 2-Sendung "Club" ausgestrahlt und moderiert wurden. Dabei erweckte das am Konzept der "Genialen Dilletanten" orientierte Repertoire von Menschenschock größeres Interesse als der eher konventionelle Deutschpunk von Müllstation. Nach einem weiteren konspirativen Treffen mit Alfred Hilsberg vom Hamburger DIY-Kultlabel ZickZack im August 1983 bekräftigte dieser seinen entsprechenden Eindruck. Von einer ernsthaft angedachten Veröffentlichung eines Müllstation Demos bei ZickZack nahmen beide Seiten nach den Ereignissen um die "eNDe / DDR von unten" LP jedoch wieder Abstand. Noch in seiner Grußbotschaft für das "Parocktikum" bezeichnete Steve 1987 westdeutsche DIY-Bands wie Der Moderne Man und Kosmonautentraum (beide aus Hannover) als explizite Vorbilder, die nicht nur nachempfunden sondern auch gecovert wurden (Frank Apunkt Schneider hat in seiner epochalen NDW-Enzyklopädie "Als die Welt noch unterging" mit "Immer nur ducken" eine weitere Coverversion der Schwarzwälder Co-Mix identifiziert).
Die Musiker weiteten ihren Aktionsradius nach Halle/Saale aus, in dieser frühen Zeit ein Kristallisationspunkt der DDR-Punkbewegung, und sollten im Oktober 1983 bei dem von Volkspolizei und Staatssicherheit sabotierten 2. Punkfestival auftreten. Später hatten sie einen Proberaum in der Hallenser Christus-Kirche, die dem Label für ihre Eigenproduktionen ab 1988 den Namen gab. Ab 1987 suchten sie mit ihrer Musik auch die Öffentlichkeit der im Rahmen einer kulturellen Tauwetter-Phase für Punk empfänglicheren Ost-Medien. Mehrere für die DT64-Sendung "Parocktikum" zusammengestellte Demos sorgten nun auch für Airplay innerhalb der DDR. Am 23.Juni 1989 gaben Müllstation trotzdem ihr letztes Konzert in der zerbröselnden Republik.
1990 entstanden zunächst zwei "Nachfolge"-Bands: Sonnbrille (Rialdo und Susi, mit Ralle am Schlagzeug) und Totalschaden (Volker & Steve), 1991 wurde aus Sonnbrille zusammen mit Steve Aktiv wieder Müllstation. Heute sind sie die wahrscheinlich dienstälteste, nahezu dauerhaft existierende Punkband in Ostdeutschland.
Spätestens 1997 wurde Frontmann Hartys Tätigkeit als Informeller Mitarbeiter (IMS "Steffen Herbst") für das MfS bekannt (vgl. Galenza / Havemeister: "Wir wollen immer artig sein", 4. erweiterte Auflage 2013, S.174ff.).
Rio, Roy & Grahli spielten ab 1999 mit Thoralf Schwarz auch in einem Seitenprojekt namens The Morlox eine russische Surf-Punk-Variante (bis ca. 2013).

Die Band im Netz: www.muellstation.de | Wikipedia

Besetzung

  • "Steve Aktiv" (= Harty Sachse) - voc
  • "Rialdo/Rio" (= Frank Baur) - dr, ab 1991 g
  • "Shanghai" (= Klaus-Steffen Drenger) - g, voc (1987, ex- Vitamin A)
  • Volker Eschke - g (bis 1990)
  • Mike Beelitz - g (bis 1990)
  • Maik K. (= Kunzmann) - bg (1987) / Hans-Martin - bg, sax / Frieder - bg / Susanne "Susi" Horn - bg (bis 1995) / Melanie Stütz - bg (1999) / Alex Zschaege - bg (seit 2002, ex- K.V.D., N.F.P.)
  • Ralf "Ralle" Brauer - dr (1991) / Roy Hoffmann - dr (1992 bis 1995) / Jürgen "Grahli" Grahl - dr (seit 1995, ex- Abraum, N.F.P.)

Musik

The Saxers

Menschenschock

Müllstation

mehr Samplerbeiträge hier

Steve Aktiv

  • 2016: Steve Aktiv / B-Saite - Winter in Berlin / Moderne Frau / Keine Fragen / Steig aus (7"EP, Steve Aktiv Records SAR 003)


Muellstation 1989.jpg

Handgefertigtes Cover für das dritte Müllstation Demo-Tape (1989) für das "Parocktikum" auf DT64
Rio (links) / Steve Aktiv (rechts)