Totalschaden

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Musikprojekt aus Halle/Saale in dem Volker Eschke, ex- Gitarrist von Müllstation, seine Ideen verwirklichte, ca. 1989 bis 1992.

Die erste Kassette unterschied sich stark von bisherigen Klängen aus dem Müllstation-Umfeld, da sie größtenteils mit elektronischen Instrumenten realisiert wurde. Für die zweite Kassette (der komplett mit deutschen Texten gecoverte 77er Punk Klassiker "Never mind the Bollocks, here's the Sex Pistols"!) konnte Steve Aktiv (gleichfalls Müllstation) als Sänger gewonnen werden. Bei späteren (?) Auflagen firmierten Steve & Volker als Sechs Piss Tells (mit geändertem Tape-Titel "Never mind the Mollocks, here's the ...")

1992 entstand die Nachfolgeband The Rattheads und 1997 gehörte er zum Gründungspersonal von Geralf P.'s (Schlemihl Records) Funpunk-Kollektiv Gleichlaufschwankung. Alle diese Aktivitäten endeten mit Volkers Umzug in die Alten Bundesländer im Jahre 2001, vorher erschien noch eine posthume 7"EP mit den beliebtesten Totalschaden-Tracks der frühen 90er.

Musik