Trysticia

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Darkwave-Band aus (Raum) Chemnitz, 1993 bis ca. 1999.

Mathias "Matze" Sohn spielte von 1994 bis 1996 parallel bei Floats On Water, wechselte 1998 zu Felsenreich und spielte später auch mit Die Schinder (2001/02) und beim hessischen Modern-Classic-Projekt Janus (2004). Uwe Kolbe arbeitete als Sänger parallel bei TV Shocked und gründete 2000 die Band Solid, bevor er ab 2008 mit seinem Soloprojekt Colbinger in Erscheinung trat.

Besetzung

  • Markus Hendel - voc, bass, prog
  • Mathias Sohn - tp, key, prog (bis 1998)
  • Axel Fahrig - g, b-voc
  • Uwe Kolbe - g (ex- The Roits, 1996 bis 1999)

Musik

  • 1995: Drowning Thoughts (Tape, Eigenproduktion)
  • 1996: Mirrors, auf: "Magic of the Place" (CD Compilation, Amöbenklang AKCD 14)
  • 1997: Mirrors, auf: "Bandsalat" (Tape Compilation, Amöbenklang AKMC 20)
  • 1997: Lust (CD, Subflora / Amöbenklang Vertrieb)
  • 1998: Spinnenfrau, auf: "Vanitas Musica Mortui II" (CD Compilation)