Two Minutes Appear

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

HC-Quartett aus Eisenach, 2000er.

Anfangs offensichtlich etwas näher an den gängigen internationalen Sounds, bei der letzten EP mit individuellerem Mathcore/Screamo-Eindruck. Zumindest am Ende in ebenfalls nicht so gängiger Trio (?)-Besetzung. 2007 wurde hier eine neue Eisenacher Band namens Holda als Nachfolger von TMA vorgestellt.

Netzinfo: www.two-minutes-appear.de (offline) | Facebook (rudimentär) | CD Review 2004 | noch ein CD Review 2004 | CD Review 2006 | und noch ein CD Review 2006 | Live April 2007 | Holda (MySpace)

Besetzung

  • Steffen Schneider - voc
  •  ???

Musik

  • 2002: To you, who share the passion (Demo CD)
  • 2004: A kind of art, auf: "Tales from the Aberration Vol.1" (CD Compilation, Aberrado Records AR 001)
  • 2004: Prince killing king issues (CD, Fatsound FS 01?)
  • 2006: Defined chaos EP (CD-EP, Eigenproduktion)