Blutiger Osten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 37: Zeile 37:
 
* 2016: Etwas mehr als das, auf: ''[[Sampler - Oi! It's Doitschpunk Vol.1|"Oi! It's Doitschpunk Vol.1"]]'' (LP Compilation, [[Oi!TheNische Records]] OTNR 021 | TWD 015)
 
* 2016: Etwas mehr als das, auf: ''[[Sampler - Oi! It's Doitschpunk Vol.1|"Oi! It's Doitschpunk Vol.1"]]'' (LP Compilation, [[Oi!TheNische Records]] OTNR 021 | TWD 015)
 
* 2016: Scheiss Welt, auf: ''[[Sampler - Benefiz E35 Punkrock|"Benefiz E35 Punkrock"]]'' (Tape Compilation, [[Hörsturzproduktion]] HKP 012)
 
* 2016: Scheiss Welt, auf: ''[[Sampler - Benefiz E35 Punkrock|"Benefiz E35 Punkrock"]]'' (Tape Compilation, [[Hörsturzproduktion]] HKP 012)
 
+
* 2019: Schöne Stadt, auf: ''"A Tribute to the Anti Heroes / [[Punkroiber|Die Punkroiber]] Twentyfive - Still alife"'' (CD/Tape Compilation, Tape Or Die TOD73)
  
 
__NOEDITSECTION__
 
__NOEDITSECTION__
 
[[Category:Bands]]
 
[[Category:Bands]]
 
[[Kategorie:Brandenburg]]
 
[[Kategorie:Brandenburg]]

Version vom 14. Februar 2020, 00:19 Uhr

Oi-Punk-Band aus Brandenburg, gegründet 2005.

Entstanden mit Musikern der Brandenburger Punk-Bands Human Propaganda, BMK Ost und Bloody Bones, nachdem 2004 die Sänger der beiden letzteren gemeinsam für den (unveröffentlichten) BSC Süd 05-Fußball-Sampler "South Volx" auf der Bühne gestanden hatten.

Quelle: Provinzkacke Blog (u.a.)

Besetzung

Human Propaganda

  • Johnson - voc (ex- Bloody Bones)
  • Nico - g (ex- BMK Ost)
  • Frank Möde - bg, voc (ex- Einstein, bis 2002)
  •  ???

Blutiger Osten

Musik

Human Propaganda

  • 1999: Dead by hanging (MCD)
  • 200?: (als H-Pro) We got him (CD)

Blutiger Osten