Mamma Leone Records: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Label aus Dresden, aktiv seit 2013.
Label aus Dresden (a.a.O. Oldenburg ???), aktiv seit 2013.


''"Mamma Leone Is A Big Friendship."'' (Quelle: [https://mammaleone.bandcamp.com/ mammaleone.bandcamp.com])<br>Auf dem Debüt-Vinyl-Manifest des Labels, einer Compilation mit den eng befreundeten Bands '''Kairo''', '''Pisse''' und '''Dikloud''', covern sich alle drei jeweils gegenseitig. Zugleich ist Mamma Leone Records eine Booking Plattform für weitere assoziierte Combos wie die Tourette Boys und Lunar Farmers.
''"Mamma Leone Is A Big Friendship."'' (Quelle: [https://mammaleone.bandcamp.com/ mammaleone.bandcamp.com])<br>Auf dem Debüt-Vinyl-Manifest des Labels, einer Compilation mit den eng befreundeten Bands '''Kairo''', '''Pisse''' und '''Dikloud''', covern sich alle drei jeweils gegenseitig. Zugleich ist ''Mamma Leone Records'' eine Booking Plattform für alle unten genannten und weitere assoziierte Combos wie die '''[[Tourette Boys]]''' und '''[[Lunar Farmers]]'''. Letztere hatten für 2014 ein Album für das Label in Arbeit (# 007 maybe???) das aber nicht fertig wurde.


Das Label im Netz: [http://www.mamma-leone.org/ www.mamma-leone.org]
Das Label im Netz: [http://www.mamma-leone.org/ www.mamma-leone.org]
Zeile 18: Zeile 18:
* # 010: ???
* # 010: ???
* # 011: '''[[No Waves]]''' - Immaculate protection (LP, 2017)
* # 011: '''[[No Waves]]''' - Immaculate protection (LP, 2017)
* # 012: '''[[Jonny Kurt vs. Hank the Tank]]''' - Awo Maria (LP, 2017)
* # 013: '''[[No Waves]]''' / '''[[Die Tunnel]]''' (Split 12"EP, 2018)
* o.Nr.: '''[[No Waves]]''' / '''[[Man Of Eel]]''' (Split Tape)
* o.Nr.: '''[[No Waves]]''' / '''[[Man Of Eel]]''' (Split Tape)



Aktuelle Version vom 13. Dezember 2018, 08:44 Uhr

Label aus Dresden (a.a.O. Oldenburg ???), aktiv seit 2013.

"Mamma Leone Is A Big Friendship." (Quelle: mammaleone.bandcamp.com)
Auf dem Debüt-Vinyl-Manifest des Labels, einer Compilation mit den eng befreundeten Bands Kairo, Pisse und Dikloud, covern sich alle drei jeweils gegenseitig. Zugleich ist Mamma Leone Records eine Booking Plattform für alle unten genannten und weitere assoziierte Combos wie die Tourette Boys und Lunar Farmers. Letztere hatten für 2014 ein Album für das Label in Arbeit (# 007 maybe???) das aber nicht fertig wurde.

Das Label im Netz: www.mamma-leone.org

Diskografie