The Real Deal

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Real Deal waren eine Leipziger Band, die vom Dezember 1987 bis zum Frühjahr 1989 existierte. Der Vorläufer Reininghaus begann im Januar 1987 als Duo Müller / Reininghaus, bevor es sich zum Sextett erweiterte (u.a. mit Robert Gläser am Bass, vorher bei L'Attentat). Nach musikalischen Differenzen bildeten die hinzu gekommenen Musiker Ende 1987 die Deutschrock-Combo Die Spieler, das Ursprungs-Duo gründete mit Dirk Kaiser The Real Deal.
In den knapp 18 Monaten seines Bestehens veröffentlichte das Trio vier Tapes. Alle wurden im Proberaum der Band - einem Abrisshaus in der Auenstrasse (heute Hinrichsenstrasse) - aufgenommen, einige Takes in der Anfangszeit im damaligen Klubhaus "Arthur Hoffmann" (in der Connewitzer Steinstrasse). Livekonzerte führten die Band in die Klubs von Leipzig, Weimar, Magdeburg, Potsdam, Erfurt … Und natürlich immer wieder nach Berlin. Die wichtigsten Stationen dabei waren sicherlich das "x-mal-music"- Konzert Anfang Januar 1989 im damaligen Kino Gerarde Philipe zu Berlin (als Tape By The Wall veröffentlicht) , das Leipziger Rockfestival (Herbst 1988) oder auch der Auftritt beim Leipziger Musik-Frontal-Festival im Februar 1989. Kunstguru Judy Lybke (Gründer der Eigen+Art-Galerie Leipzig) holte die Band zu Konzerten in die Grafikhochschule Leipzig, Christoph Tannert, seinerzeit Kunstkritiker aus Berlin, freute sich auf jedes neue Tape der Band, da wie er meinte „Real Deal gut abgeht!“.
Kai Reininghaus verließ die DDR im September 1989 und veröffentlichte danach unter dem Namen The Unimportant Things zahlreiche Tapes, auf denen er alle Instrumente selbst spielte.

Inhaltsverzeichnis

Besetzung

  • Kai Reininghaus - Gesang, Gitarren
  • Dirk Kaiser - Bass, Saxofon, Klarinette, Gesang
  • Kai Müller - Schlagzeug

http://www.parocktikum.de/wiki_images/RealDealWiki01.jpg

Diskografie

Tapes

  • The Real Deal (1987)
  • Nobody's Perfect (1988)
  • By The Wall - Live in Berlin (1989)
  • Save Our Souls (1989)

CD's

Seit 1998 sind einige CD's mit remasterten Aufnahmen erschienen (im Eigenvertrieb):

  • The Leipzig Tapes 1987-1989 (Compilation,1998)
  • The Real Deal Live (1999)
  • By The Wall - The Real Deal Live, Berlin 1989 (2007)
  • Live At The Music Frontal Festival - Leipzig 1989 (2007)
  • The Real Deal - das Debut-Tape von 1987/88 zum ersten Mal auf CD, remastered & restauriert! Hier kann man die CD hören: www.reverbnation.com/rdmusic

http://www.parocktikum.de/wiki_images/RealDealWiki_cover1.gif

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Parocktikum
Wiki
Werkzeuge